Hyundai IONIQ 6: elektrisch, stromlinienförmig, mit zusätzlicher Reichweite und innovativem Platzangebot

Hyundai IONIQ 6: elektrisch, stromlinienförmig, mit zusätzlicher Reichweite und innovativem Platzangebot

  • Das nächste vollelektrische Fahrzeug von Hyundai Motor soll für Fahrer und Passagiere ein besonderer Ort sein
  • Die Kombination der 77,4-kWh-Batterie mit der aerodynamisch geformten Silhouette dürfte mit einer Batterieladung eine rein elektrische Reichweite von über 610 km ermöglichen (WLTP, geschätzt)
  • Mit einem Energieverbrauch von unter 14 kWh/100 km (WLTP, geschätzt) ist der IONIQ 6 eines der energieeffizientesten Elektrofahrzeuge auf dem Markt
  • Der IONIQ 6 berücksichtigt die Bedürfnisse der Fahrgäste mit einem ergonomischen Innenraum bei einem Radstand von 2’950 mm und zweckmässigen Elementen, die das Erlebnis der Elektromobilität nochmals verbessern
  • Zweifarbige Ambiente-Innenbeleuchtung mit Geschwindigkeitssynchronisation, Optimierung der EV Performance und eine elektrisches Active Sound Design für ein individuelles Fahrerlebnis im IONIQ 6
  • Die Electric-Global Modular Plattform (E-GMP) von Hyundai ermöglicht ultraschnelles Laden mit 800 Volt, von 10 auf 80 Prozent in nur 18 Minuten 
  • Erweiterte Fahrerassistenzfunktionen und Over-the-Air (OTA)-Updates sind verfügbar
  • Hyundai präsentiert den IONIQ 6 als digitale Weltpremiere unter dem Konzept "Awaken Your World".

Weltpremiere: Die Hyundai Motor Company präsentierte den mit Spannung erwarteten IONIQ 6 mit einem digitalen Film: https://youtu.be/GVcXwIL9OFw

Als neues Modell der vollelektrischen IONIQ-Baureihe von Hyundai definiert der elektrifizierte Streamliner mit seinen fortschrittlichen Technologien, individuellen Ausstattungsmerkmalen und der erweiterten Reichweite die Grenzen der Elektromobilität neu.

Der IONIQ 6 bietet eine geschätzte rein elektrische Reichweite von über 610 km nach dem WLTP-Standard (Worldwide Harmonized Light Vehicle Test Procedure) sowie eine ultraschnelle 400-V/800-V-Multi-Ladefunktion, die durch die Electric-Global Modular Plattform (E-GMP) der Hyundai Motor Group ermöglicht wird. Darüber hinaus verfügt er über das bisher vielleicht aerodynamischste Styling von Hyundai und eine Reihe von leistungsstarken Funktionen wie die zweifarbige Ambiente-Innenbeleuchtung (Dual Color Ambient Lighting), eine Anpassung der Beleuchtung an die Geschwindigkeit (Speed Sync Lighting), die Optimierung der Elektro-Performance und das elektrische Active Sound Design (e-ASD) für ein noch stärkeres Elektro-Fahrerlebnis.

Jaehoon Chang, Präsident und CEO der Hyundai Motor Company: «Der IONIQ 6 steht für den nächsten grossen Schritt, mit dem Hyundai die Strategie in Richtung Elektrifizierung beschleunigt und sich zu einem globalen Leader der EV-Technologie entwickelt. Als elektrifizierter Streamliner bietet der IONIQ 6 ein besonderes Erlebnis für Fahrer und Passagiere und führt die Elektromobilität in eine neue Ära.»

Individuell gestalteter Innenraum, in dem es sich gut leben lässt

Im elektrifizierten Streamliner kommen die Vorteile der globalen Plattform für Elektrofahrzeuge (E-GMP), kombiniert mit dem besonders langen Radstand von 2’950 mm und der Wahl zwischen 20- oder 18-Zoll-Rädern, besonders zum Tragen. Die beeindruckende Gesamtlänge von 4’855 mm, die Breite von 1’880 mm und die Höhe von 1’495 mm verleihen dem IONIQ 6 ein unverwechselbar schlankes und elegantes Erscheinungsbild, das ihn von der Masse der aktuellen Elektrofahrzeuge unterscheidet.

"Der IONIQ 6 wurde entworfen und entwickelt, um das Potenzial unseres Lebens im Alltag neu zu entdecken", sagte Thomas Schemera, Executive Vice President, Global Chief Marketing Officer und Head of Customer Experience Division, Hyundai Motor Company. "Das innovative Interieur ist sorgfältig als kokonartiger persönlicher Raum konzipiert und mit den neuesten Technologien ausgestattet, ausgelegt auf ein sicheres, unterhaltendes und stressfreies Fahrerlebnis. Der geräumige Innenraum, bei dem Nachhaltigkeit und Benutzerfreundlichkeit im Mittelpunkt stehen, stellt in der Elektromobilität einmal mehr einen Schritt nach vorn dar und reflektiert die Werte unserer Kunden."

Der Innenraum des IONIQ 6 wurde speziell entwickelt, um einen komfortablen und persönlichen Raum zu schaffen. Mit der zweifarbigen Ambientebeleuchtung kann der Fahrer das Aussehen und die Atmosphäre des Innenraums individuell gestalten, indem er aus einem Spektrum von 64 Farben und sechs vorgewählten Themen auswählt (healing forest, wonderful day, concentration, mind care, meditation, creative moment). Der Speed-Sync-Beleuchtungsmodus sorgt für ein emotionales Fahrerlebnis, indem er die Helligkeit der Innenraumbeleuchtung in Abhängigkeit von der Geschwindigkeit des Fahrzeugs verändert.

Die optionalen Relax-Komfortsitze in der ersten Reihe fördern die Entspannung durch einfaches Verstellen der Sitzneigung. Darüber hinaus sind alle Sitze speziell für vollelektrische Modelle gefertigt und etwa 30 Prozent dünner als die Sitze in anderen konventionellen Modellen, was den Passagieren mehr Platz bietet. Vier USB-Anschlüsse (Typ-C) und ein USB-Anschluss (Typ-A) stehen zur Verfügung, um den Kundenkomfort zu erhöhen.

Das personalisierte Fahrerlebnis des IONIQ 6 wird durch das EV Performance Tune-up System weiter verbessert, das es dem Fahrer ermöglicht, die Lenkung, die Motorleistung, die Empfindlichkeit des Gaspedals und den Antriebsstrangmodus frei einzustellen. Der Fahrer kann mit nur wenigen Tastenklicks eine Vielzahl verschiedener Kombinationen definieren, um seine individuellen Bedürfnisse zu erfüllen.

Der IONIQ 6 verfügt über e-ASD. Diese Technologie erzeugt im Fahrzeuginnern einen space-artigen Klang mit einer Lautstärke, die sich je nach Fahrsituation ändert.

"Der IONIQ 6 verbindet Funktionalität und Ästhetik auf emotionale Weise", so SangYup Lee, Executive Vice President und Leiter des Hyundai Design Centers. "Das unverwechselbare, stromlinienförmige Design ist das Ergebnis einer engen Zusammenarbeit zwischen Ingenieuren und Designern, bei der die Liebe zum Detail und kundenorientierte Werte im Mittelpunkt stehen. Wir haben den IONIQ 6 als einen achtsamen Kokon geschaffen, der einen persönlichen Platz für alle bietet."

Ausreichend Leistung und Energiereserve

Der IONIQ 6 ist mit einer Reihe von Antriebsmotoren und Batteriepaketen erhältlich, um den Bedürfnissen jedes Kunden gerecht zu werden. Die 77,4-kWh-Batterie mit grosser Reichweite kann mit zwei Elektromotoren kombiniert werden, entweder mit Hinterradantrieb (RWD) oder mit Allradantrieb (AWD). Das Topmodell mit zwei Motoren (als AWD-Option) bietet eine kombinierte Leistung von 239 kW und 605 Nm Drehmoment. Diese PE-Konfiguration schafft den Sprint von 0 auf 100 km/h in 5,1 Sekunden.

Der IONIQ 6 weist einen beeindruckend moderaten Energieverbrauch auf. Der Energieverbrauch der 53-kWh-Standardbatterie mit 18-Zoll-Reifen und RWD-Motoroption dürfte bei weniger als 14 kWh/100 km liegen (WLTP). Das macht den IONIQ 6 zu einem der energieeffizientesten Fahrzeuge auf dem Markt.

Die E-GMP-Architektur des IONIQ 6 unterstützt sowohl 400-V- als auch 800-V-Ladeinfrastrukturen, wobei 800-V-Laden zum Standard gehört; 400-V-Laden ist ohne zusätzliche Komponenten oder Adapter möglich. Mit einem 350-kW-Ladegerät kann der IONIQ 6 in nur 18 Minuten von 10 Prozent auf 80 Prozent aufgeladen werden.  

Der IONIQ 6 bietet wie schon der IONIQ 5 eine innovative Vehicle-to-Load (V2L)-Funktion, mit der Kunden beliebige elektrische Geräte aufladen können - ideal für die Stromversorgung bei Stromausfällen, beim Camping oder bei Outdoor-Projekten. V2L wird über einen als Zubehör erhältlichen Adapter aktiviert und in den Aussenladeanschluss gesteckt. Zusätzlich zur Aussensteckdose gibt es eine zweite Steckdose unter dem Rücksitz zum Aufladen von Laptops, Telefonen und anderen Geräten.

Leistungsstarke Technologie und sinnvolle Funktionen

Das modulare Touchscreen-Dashboard des IONIQ 6 integriert ein 12-Zoll-Full-Touch-Infotainment-Display und ein 12-Zoll-Digital-Cluster, das fortschrittliche Technologien für ein verbessertes digitales Benutzererlebnis bietet und sich an die Bedürfnisse der Kunden anpassen lässt.

Das Infotainment-System des IONIQ 6 verfügt über eine Kartenanpassung in Echtzeit, auf der Grundlage des aktuellen Ladezustands. Die Connected-Car-Dienste des Systems helfen auch bei der Suche und Planung der besten Strecke, um eine Ladestation entlang der Reiseroute zu erreichen.

Apple CarPlay und Android Auto lassen sich auf dem Widescreen-Display perfekt spiegeln. Bluetooth ist als Mehrfachverbindung verfügbar, sodass zwei Geräte gleichzeitig gekoppelt werden können - eines für Telefonate und eines für Musikstreaming. Die acht Lautsprecher des Bose Premium-Soundsystems, einschliesslich eines Subwoofers, sind strategisch im gesamten Fahrzeug platziert und sorgen für ein hochwertiges Hörerlebnis. Das Navigationssystem ist mit Bluelink® Infotainment/Map-Updates ausgestattet.

Fortschrittliche Fahrerassistenzsysteme sorgen für ein hohes Mass an Sicherheit

Der IONIQ 6 ist mit der nächsten Stufe von Hyundai SmartSense ausgestattet, einem fortschrittlichen Fahrerassistenzsystem, das für Sicherheit und Komfort auf der Strasse sorgt.

Der Highway Driving Assist 2 (HDA 2) hilft beim Fahren auf der Autobahn, einen bestimmten Abstand und eine bestimmte Geschwindigkeit zum vorausfahrenden Fahrzeug einzuhalten und das Fahrzeug während der Fahrt in der Spur zu zentrieren, auch wenn es durch eine Kurve fährt. Falls ein Fahrzeug auf der Seite sehr dicht vorbeifährt, unterstützt das System, um den Abstand gefahrlos zu halten. Bei Überschreiten einer bestimmten Geschwindigkeit wird durch Halten des Lenkrads und Betätigen des Blinkers automatisch die Fahrspur in die angegebene Richtung gewechselt.

Die intelligente Geschwindigkeitsregelung (Smart Cruise Control, SCC) hilft dabei, den Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug einzuhalten und mit einer vom Fahrer eingestellten Geschwindigkeit zu fahren, indem sie den Fahrstil des Fahrers berücksichtigt. Wenn SCC inaktiv ist, lernt die Funktion den Fahrstil des Fahrers. Wenn SCC aktiviert ist, hört die Funktion auf zu lernen und fährt automatisch, indem sie den erlernten Fahrstil nachahmt.

Der Auffahrunfall-Assistent (FCA) hilft, Kollisionen mit Objekten vor dem Fahrzeug während der Fahrt zu vermeiden. Wenn ein vorausfahrendes Fahrzeug plötzlich langsamer wird oder ein Kollisionsrisiko erkannt wird, wie z. B. ein stehendes Fahrzeug oder ein Fussgänger, gibt er eine Warnung aus. Besteht nach der Warnung weiterhin die Gefahr eines Zusammenstosses, kann das System eine Notbremsung durchführen. Besteht während der Fahrt die Gefahr eines Zusammenstosses mit einem vorausfahrenden Radfahrer oder mit einem entgegenkommenden Fahrzeug beim Abbiegen an einer Kreuzung, kann er bei einer Notbremsung helfen.

Die Ausstattungsvarianten SEL und Limited verfügen über die erweiterten Funktionen Kreuzungsüberquerung, Spurwechsel bei Gegenverkehr und Spurwechsel bei Seitenverkehr sowie einen Ausweichlenkassistenten. Wenn beim Durchfahren einer Kreuzung die Gefahr einer Kollision mit entgegenkommenden Fahrzeugen von links oder rechts besteht, unterstützt er automatisch mit einer Notbremsung. Beim Spurwechsel während der Fahrt, wenn die Gefahr eines Zusammenstosses mit einem entgegenkommenden Fahrzeug auf der nächsten Spur oder einem vorausfahrenden Fahrzeug auf der nächsten Spur besteht, unterstützt er automatisch mit Ausweichlenkung. Und wenn während der Fahrt die Gefahr eines Zusammenstosses mit einem Fussgänger besteht, der sich teilweise in der Fahrspur des Fahrzeugs befindet, unterstützt er automatisch die Ausweichlenkung.

Zu den weiteren Funktionen des teilautonomen Fahrens gehören der Intelligente Geschwindigkeitslimit-Assistent (ISLA), der die Fahrzeuggeschwindigkeit an die Geschwindigkeitsbegrenzung anpasst, und der Fernlicht-Assistent (HBA), der nachts das Fernlicht ein- und ausschalten kann, wenn sich Fahrzeuge auf der Gegenfahrbahn nähern.

IONIQ 6 verfügt über mehrere Funktionen, die die Aufmerksamkeit des Fahrers betreffen. Die Fahreraufmerksamkeitswarnung (DAW) analysiert die Aufmerksamkeit des Fahrers während der Fahrt und warnt, wenn nötig. Er warnt, wenn Anzeichen von Unaufmerksamkeit des Fahrers erkannt werden, und empfiehlt bei Bedarf eine Pause. Während eines Stopps wird der Fahrer gewarnt, wenn das vorausfahrende Fahrzeug abfährt.

Mehrere Funktionen arbeiten zusammen, um Kollisionen in einer Vielzahl von Fahrsituationen zu vermeiden. Der Blind-Spot Collision-Avoidance Assist (BCA) hilft, Kollisionen mit dem Heck des Fahrzeugs beim Spurwechsel zu vermeiden. Wird beim Betätigen des Blinkers zum Wechseln der Fahrspur die Gefahr einer Kollision mit einem rückwärtigen Fahrzeug erkannt, kann eine Warnung ausgegeben werden. Wenn beim Verlassen einer parallelen Parklücke die Gefahr eines Zusammenstosses mit einem rückwärtigen Fahrzeug besteht, kann er bei einer Notbremsung helfen.

Eine weitere Funktion, der Blind-Spot View Monitor (BVM), zeigt ein Video des toten Winkels für einen sicheren Spurwechsel an. Bei Betätigung des Blinkerschalters wird ein Video des toten Winkels für die angezeigte Richtung angezeigt.

Der IONIQ 6 gewährleistet auch die Sicherheit der Passagiere auf den Rücksitzen mit der Ausstiegswarnung (SEW), die eine Warnung ausgibt, wenn sich ein Fahrzeug von hinten nähert, während man das Fahrzeug verlässt. Wenn der Passagier die Tür öffnet, um das Fahrzeug nach einem Stopp zu verlassen, wird eine Warnung ausgegeben, wenn ein sich von hinten näherndes Fahrzeug erkannt wird.

Eine Reihe von Komfortfunktionen für das Manövrieren machen das Einparken unter verschiedenen Umständen einfacher als zuvor. Remote Smart Parking Assist 2 (RSPA 2) hilft beim Einparken aus der Ferne, oder es unterstützt beim Verlassen einer Parklücke von ausserhalb des Fahrzeugs per Fernsteuerung. Diese Funktion funktioniert für seitliches Parkieren, wie auch geradeaus oder diagonal.

Der Surround View Monitor (SVM) zeigt ein Video der Situation um das Fahrzeug herum an, um sicheres Einparken zu ermöglichen. Der Kollisionsvermeidungs-Assistent (PCA) hilft, Kollisionen mit Fussgängern und Gegenständen in der Umgebung des Fahrzeugs beim Ein- und Ausparken zu vermeiden. Wenn beim Ein- und Ausparken die Gefahr eines Zusammenstosses mit Fussgängern oder Gegenständen besteht, gibt er eine Warnung aus. Wenn nach der Warnung die Gefahr eines Zusammenstosses zunimmt, unterstützt der Assistent automatisch eine Notbremsung.

Der Querverkehr-Assistent (Rear Cross-Traffic Collision-Avoidance Assist, RCCA) hilft, Kollisionen mit entgegenkommenden Fahrzeugen auf der linken oder rechten Seite des Fahrzeugs beim Rückwärtsfahren zu vermeiden. Wenn beim Rückwärtsfahren die Gefahr eines Zusammenstosses mit einem entgegenkommenden Fahrzeug auf der linken oder rechten Seite besteht, gibt er eine Warnung aus. Erhöht sich nach der Warnung die Kollisionsgefahr, wird automatisch eine Notbremsung eingeleitet.

OTA-Software-Aktualisierung

Der IONIQ 6 ist das erste Modell der Marke Hyundai, das Over-the-Air (OTA) Software-Updates für verschiedene Steuergeräte bietet. Diese Technologie ermöglicht es, die Steuergeräte des Fahrzeugs für elektrische Geräte, autonomes Fahren, Batterie und mehr zu aktualisieren, um ein sichereres und komfortableres Fahrerlebnis zu bieten. Mit der OTA-Funktion können die Fahrer auch Karten und Mediensoftware aktualisieren.

IONIQ 6 Farbvarianten (Die Verfügbarkeit kann je nach Land und Region unterschiedlich sein.)

Der IONIQ 6 ist in einer Palette von 12 Aussenfarben erhältlich, darunter Gravity Gold Matt, Abyss Black Pearl, Serenity White Pearl, Curated Silver Metallic, Nocturne Gray Metallic, Nocturne Gray Matte, Transmission Blue Pearl, Biophilic Blue Pearl, Ultimate Red Metallic, Digital Green Pearl, Digital Green Matte und Byte Blue.

Für die Innenausstattung stehen vier Farben zur Verfügung: Dunkelgrau mit Hellgrau, Dunkelolivgrün mit Hellgrau, Schwarz mit Hellbraun und Schwarz.

IONIQ 6 Produktion

Die Produktion des IONIQ 6 soll im dritten Quartal 2022 anlaufen. Der Zeitplan für die Markteinführung wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

IONIQ 6 in einer digitalen Welt

Hyundai Motor führt eine Vielzahl innovativer, ganzheitlicher digitaler Kommunikationskampagnen ein, die die neuesten Technologien nutzen und es den Kunden ermöglichen, den IONIQ 6 zu erleben, wo immer sie sich befinden.

Der digitale Film zur Weltpremiere des IONIQ 6 ist auf der IONIQ 6 Kampagnenseite (www.ioniq6.hyundai.com) und auf dem offiziellen YouTube-Kanal und der Website von Hyundai Motor verfügbar. Der Film wurde auf der Grundlage des Konzepts "Awaken Your World" entwickelt und porträtiert auf kreative Weise das tägliche Leben von drei Hauptfiguren, darunter nachhaltige Künstler, Metaverse-Designer und Kreative von sozialen Inhalten, mit dem IONIQ 6. Der Film zeigt, wie jeder Charakter seine Ideen mit IONIQ 6 umsetzt und beleuchtet verschiedene Einsatzmöglichkeiten, die in unterschiedliche Kommunikationsthemen unterteilt sind, wie z. B. stressfreies Fahren, Fahrspass, Arbeit, Unterhaltung und Geselligkeit.

Das IONIQ 6 Digital Studio funktioniert mit einem XR-Content (Extended Reality), der den Menschen die Möglichkeit bietet, den IONIQ 6 in einem Virtual-Reality-Raum zu erleben. Das IONIQ 6 Digital Studio besteht aus sechs Themenbereichen, die den Lebensstil der IONIQ 6 Kunden widerspiegeln. Die Kunden können das Studio über ihre Computer, Laptops oder Mobiltelefone betreten und eine Vielzahl von interaktiven Inhalten erleben, darunter ein Fahrerlebnis und Produktspezifikationen durch Virtual Reality (VR), Augmented Reality (AR) und Head Mounted Display.

IONIQ 6 wird zusätzlich auf führenden Metaverse-Plattformen wie Hyundai Mobility Adventure auf Roblox und Planet Hyundai auf ZEPETO verfügbar sein, wo Nutzer virtuelle Testfahrten machen und die wichtigsten Funktionen erleben können.

Weitere Informationen zum IONIQ 6 sind auf der Kampagnenseite zu finden: https://ioniq6.hyundai.com

 

Hinweis an die Redaktion: Produktspezifikationen und Verfügbarkeit können je nach Land und Region variieren.

Kontakt
Nicholas Blattner Public Relations Manager
Nicholas Blattner Public Relations Manager
Über HYUNDAI SUISSE

Ihr Ansprechpartner - Gerne steht das Public Relations Team Medienschaffenden für Auskünfte zur Verfügung. Für generelle Anfragen wenden Sie sich bitte an [email protected]

HYUNDAI SUISSE – Astara Mobility Switzerland AG ist der offizielle Importeur für Hyundai in der Schweiz. Die Erwähnung bestimmter Ausstattungen und Spezifikationen in den Pressemitteilungen ist nicht verbindlich. Gewisse Angaben, Ausstattungen und Zahlen sind für Modelle ausserhalb des Schweizer Marktes bestimmt.


HYUNDAI SUISSE
Astara Mobility Switzerland AG
Brandbachstrasse 6
8305 Dietlikon